Amazon-Verkäufer wissen, dass es zahlreiche Techniken gibt, um Ihre organischen Suchergebnisse zu verbessern. Heute erklären wir Ihnen, wie Sie mit Listing Merges dieses Ziel erreichen können, indem Sie den Katalog bereinigen.

Hier bei Bindwise überwachen wir die Zusammenführung von Einträgen täglich automatisch, damit Sie verfolgen können, was mit Ihren Einträgen passiert. Wir sehen, dass einige Zusammenschlüsse im Rahmen der Nutzungsbedingungen von Amazon liegen, während andere diese Regeln und Vorschriften umgehen, wie beispielsweise die berüchtigten Amazon-Entführer. Negative Techniken können eingesetzt werden, um das System zu umgehen und den Umsatz künstlich zu steigern.

Glücklicherweise gibt es eine gute Technik, um einige dieser Einträge zu bekämpfen und Ihren eigenen Suchrang zu verbessern.

Dies entspricht vollständig den Regeln und Vorschriften von Amazon und kann enorme Auswirkungen auf den Erfolg Ihres Produkts haben.

In diesem Artikel:

Das Problem der Mehrfachnennung und wie man es löst

Der Marktplatz von Amazon ist für den Verbraucher konzipiert. Ein Teil davon bedeutet, den Katalog zu respektieren. Wenn ein genauer Artikel bereits zum Verkauf steht, sollten Sie keine doppelte Auflistung erstellen.

Dies gilt nicht für Artikel, die als privat gekennzeichnet sind, da diese zu Recht als eigenes Produkt betrachtet werden.

Wenn es mehrere Verkäufer gibt, die 'Bob's Brand Garlic Press' verkaufen, verstoßen sie gegen die Nutzungsbedingungen, auch wenn der Titel leicht abweicht. Verkäufer tun dies, wenn sie dieselbe Marke verkaufen, um die vollständige Kontrolle über eine Auflistung zu erlangen und sich von ihren Mitbewerbern abzuheben.

Möglicherweise haben Sie dies bereits auf Suchseiten bemerkt. Oft haben sie identische Bilder, aber der Markenname ist derselbe. Manchmal, um sich zu verkleiden, variieren sie den Markennamen leicht und nennen ihn stattdessen "Bob Brand Garlic Press". Diese Änderungen wirken sich nicht auf die tatsächliche mangelnde Produktdifferenzierung aus.

Warum ist es ein Problem

Wenn Suchergebnisse mit mehreren Auflistungen desselben Artikels überschwemmt werden, bedeutet dies, dass eindeutige Auflistungen in den Suchergebnissen nach unten verschoben werden können.

Dies ist eine Möglichkeit für eine Marke, eine Auflistung zu monopolisieren.

Manchmal wird dies von einem einzelnen Markeninhaber durchgeführt, manchmal erstellen Großhandelskäufer alle ihre eigenen Angebote.

Es bedeutet, dass Ihr Eintrag viel mehr Ergebnisse hat, mit denen Sie kämpfen müssen, um einen Premium-Eintrag in den organischen Suchergebnissen zu erhalten.

Anstatt ein Angebot mit 20 Verkäufern zu übertreffen, haben Sie möglicherweise 20 verschiedene Angebote, die alle über Ihrem eigenen beginnen und jeweils als separate Marke aufgeführt sind, obwohl Sie nahezu identische Marken-Moniker führen.

Sie werden feststellen, dass Sie sowohl bei der Platzierung als auch bei den Werbeausgaben mehrmals mit derselben Marke konkurrieren.

Dies erhöht die Werbekosten und monopolisiert häufig auch die Werbeflächen für Ihre bevorzugten Keywords.

Handeln Sie!

Glücklicherweise müssen Sie dieses Verhalten nicht zulassen, um fortzufahren. Amazon bietet eine einfache Möglichkeit, Zusammenführungen von Produktseiten auf Amazon vorzuschlagen. In der Hilfe verwenden Sie die Option "Produktseiten duplizieren" oder "Produktseiten teilen". Wählen Sie dann die Option "Duplikat zusammenführen".

Ihnen werden drei Fragen gestellt:

  • Welche ASIN sollen wir behalten?
  • Welche ASINs sind Duplikate und sollten entfernt werden?
  • Warum sollten diese Produkte entfernt werden?

Seien Sie ehrlich, aber pragmatisch, wenn Sie antworten. Wählen Sie bei der Entscheidung, welche ASIN beibehalten werden soll, die ASIN mit dem niedrigsten BSR (Bestseller-Rang). Alternativ können Sie eine Option auswählen, bei der ein Nicht-Premium-Angebot die Buy Box gewinnt, oder eine Option auswählen, die ansonsten besonders unattraktiv ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Auflistungen durchkämmen, um alle Duplikate zu finden. Sie können diese nacheinander im Abschnitt "Duplikate" auflisten. Wenn Sie gefragt werden, warum Sie kurz antworten. Sagen Sie etwas im Sinne von: „Diese Produkte sind identische Produkte. Sie sind beide Marke XXXX und haben identische Bilder verwendet. Diese Produkte sind das gleiche Produkt der gleichen Marke und sollten in einer einzigen Auflistung zusammengefasst werden. “

Wie wird Amazon reagieren?

Es gibt ein paar verschiedene typische Antworten, die Amazon geben wird. Sie lassen sich in drei Kategorien einteilen: Ablehnung, Bestätigung eines Eintrags, der vom Amazon Catalog Team kontrolliert wird, oder Abschluss der Anfrage.

Manchmal lehnen sie Ihre Anfrage einfach ab. Wenn dies passiert, lassen Sie sich nicht übermäßig entmutigen. Wahrscheinlich sind Sie es gewohnt, in der Vergangenheit mit nicht hilfreichen oder nicht reagierenden Agenten umzugehen. Wenn Sie in Ihrer Einschätzung wirklich genau sind, haben Sie keine Angst davor, einen neuen Fall mit derselben Methode zu eröffnen.

Manchmal befindet sich eine der Auflistungen, die Sie zusammenführen möchten, unter der Kontrolle des Amazon-Katalogteams. Dies bedeutet, dass es eine gewisse Priorität gegenüber den anderen Auflistungen hat. In diesen Fällen können Sie den Amazon-Eintrag nicht mit der ASIN einer anderen Person zusammenführen. Oft überarbeiten sie einfach Ihre Zusammenführungsanforderung, wobei die Amazon-Liste die Liste ist, die aufbewahrt wird. In anderen Fällen lehnen sie die gesamte Anfrage ab.

In Fällen, in denen die Zusammenführungsanforderung aufgrund der Kontrolle des Amazon-Katalogteams abgelehnt wird, wiederholen Sie die Übermittlung. Verwenden Sie diesmal die von Amazon gesteuerte ASIN (die bei der Ablehnung angegeben wird) als das Element, das aufbewahrt werden soll. Bei dieser geringfügigen Änderung wird die Anforderung in der Regel genehmigt.

Schließlich genehmigen sie manchmal die Anfrage sofort, ohne dass weitere Details, Fragen oder Informationen benötigt werden. Dies ist offensichtlich die ideale Situation.

Wie wird der Katalog aussehen?

Nachdem Sie diesen Vorgang durchlaufen haben, werden die Suchergebnisse für Ihre gewünschten Suchbegriffe bereinigt.

Es wird weniger Wettbewerb geben, weniger Ergebnisse, und die Werbekosten sollten allmählich sinken.

Der Kampf ist danach nicht mehr beendet. Sie sollten weiterhin wachsam auf Ihre Einträge oder zumindest auf Ihre wichtigsten und neuesten Einträge achten. Achten Sie darauf, dass die Verkäufer keine eigenen Angebote mehr erstellen , da dies auch später noch negative Auswirkungen haben wird.

Mehr Auflistung verschmelzen ✨ Magie

Das Zusammenführen wird häufig von ungünstigen Verkäufern für eine Vielzahl von zwielichtigen Unternehmen verwendet.

Eines der gebräuchlichsten Verfahren besteht darin, mehrere unabhängige Einträge zu aggregierten Überprüfungen zusammenzuführen.

Dies ist ein eindeutiger Verstoß, und wir können nicht genug empfehlen, dass Sie nicht an dieser Art von Aktivität teilnehmen. Ungünstige Methoden wie diese können kurzfristig hochwirksam sein, führen aber langfristig zur Suspendierung.

Stattdessen gibt es sehr legitime Möglichkeiten, die Funktionen zum Zusammenführen und Trennen auch für Ihr eigenes Produkt zu verwenden. Dies ist am sinnvollsten, wenn es um Variationen geht.

Zum Beispiel, wenn Sie einen Handschuh verkaufen, der entweder rechts oder links in verschiedenen Größen erhältlich ist. Es kann sinnvoll sein, diese Einträge zu einem Eintrag zusammenzufassen. Dies kann beim Erstellen der Auflistung erfolgen, kann aber auch später erfolgen (obwohl Abweichungen geringfügig von der Zusammenführung abweichen).

Noch wichtiger ist, dass Sie manchmal ein Produkt haben, das überaus erfolgreich ist. Sie haben es wahrscheinlich mit Variationen erstellt, da dies im Anfangsstadium sinnvoll ist. Je nach Kategorie wird in den Suchergebnissen manchmal nur eine einzige Auflistung angezeigt. In diesen Fällen möchten Sie möglicherweise einige oder alle Variationen in eigene Listen aufteilen.

Durch Aufteilen einiger ASINs können mehrere Ihrer Produkte in den Suchergebnissen angezeigt werden. Diese Strategie kann ein Glücksspiel sein und hängt von mehreren erfolgreichen Variationen in einem übergeordneten Eintrag ab.

Nehmen wir an, dass die gesamte Auflistung mit Variationen recht erfolgreich war, insbesondere aber die mittlere rechte und die große linke Version.

Sie können eine geteilte ASIN-Anfrage über dasselbe Hilfemenü stellen, über das Sie ASINs zusammenführen konnten. In dem obigen Fall kann es ratsam sein, die mittlere rechte und die große linke Seite zu teilen. Dies ist nur sinnvoll, wenn diese spezifischen Produkte und das gesamte Produkt gut abschneiden und einen starken organischen Suchrang in Ihren gewünschten Keywords erreicht haben.

Wenn dies der Fall ist, geben Sie die geteilte Anforderung ein und erklären Sie, dass sie aufgrund der spezifischen Konfiguration einige wichtige Unterschiede zum Gesamtprodukt aufweist. Dies muss nicht die exakte Phrase sein, sondern alles in diese Richtung.

Sie werden fast immer dieser Bitte nachkommen, besonders wenn Sie die Kaufbox besitzen und der einzige Verkäufer sind . Wenn Amazon die Kontrolle über die Seite übernommen hat, fällt es Ihnen schwerer, diese Änderungen durchzusetzen. Durch die Registrierung in Amazon Brand Registry 2.0 wird dieser Vorgang jedoch beschleunigt.

Glücklicherweise ist dies ein Bereich, bei dem Bindwise ebenfalls helfen kann. Bindwise benachrichtigt Sie über alle Eigentumsänderungen auf der Detailseite oder über Änderungen, wer den Status der Kaufbox gewinnt.

Sie können auch auf Ihrer Inventarseite sehen, ob Sie Buybox-berechtigt sind.

Sobald Sie die ASINs aufgeteilt haben, sind Sie an einem guten Ort. Insbesondere sollten jetzt in Ihren wichtigsten Schlüsselwörtern drei Produkte auf der ersten Seite angezeigt werden.

Da Sie hochrangige Artikel ausgewählt haben, verfügen diese auch nach der Aufteilung über eine ausreichende Verkaufsgeschichte, um einen guten Rang zu erzielen, und die übergeordnete Liste behält einen Großteil ihrer ursprünglichen Rangfolge bei.

Die Variation wird nach Kategorie angezeigt

Entscheidungen über das Aufteilen und Zusammenführen von Listings können kritisch sein, sind aber glücklicherweise nicht dauerhaft. Sie müssen ASINs nicht für immer aufteilen, sondern können sie als Test ausführen, um festzustellen, ob sich der Gesamtumsatz verbessert oder verschlechtert.

Bei dieser Entscheidung ist es wichtig, einige allgemeine Regeln für die Kategorieanzeige zu beachten. Variationen werden abhängig von der gewählten Kategorie unterschiedlich angezeigt, was Amazon ausführlich erklärt .

Die grundlegende Erklärung ist, dass Produkte in Kleidung, Accessoires und Gepäck, Sportartikel und Schönheit das übergeordnete Produkt zusammen mit einem Dropdown-Menü anzeigen, das mehrere Optionen oder Variationen angibt. Im Fall eines speziellen Golfhandschuhs wird "Bobs Golfhandschuh" mit einem Dropdown-Menü mit den Optionen "Größe" und "Farbe" angezeigt (vorausgesetzt, dies sind die Variationsoptionen, die Sie auswählen).

Für alle anderen Kategorien wird nur die meistverkaufte untergeordnete Variante angezeigt. Dies kann besonders problematisch sein. Wenn Sie im obigen Fall Golfhandschuhe für die linke und rechte Hand anbieten, wird nur "Bob's Golf Glove Medium Right" angezeigt. Wenn andere Auflistungen getrennt sind, wird ein Golfspieler für Linkshänder, der nach generischen Golfhandschuhen sucht, niemals auf Ihre klicken Auflistung.

Das Aufteilen von ASINs nach Erreichen der Rangfolge, wie oben beschrieben, ist ein guter Weg, um dies zu umgehen. Eine weitere mögliche Option ist die Beschreibung der Variationen im Produkttitel. Beispiel: "Bobs Golfhandschuh, links oder rechts, alle Größen verfügbar". Fügen Sie diesen Deskriptor in jede Kinderliste ein. Auf diese Weise erhalten Sie einen Überblick über die zahlreichen verfügbaren Optionen, obwohl in den Suchergebnissen nur eine einzige untergeordnete Liste angezeigt wird.

Handeln Sie! Ein Mal noch

Das Merge-and-Split-ASIN-Tool kann die Konkurrenz abschwächen und Ihren eigenen Umsatz steigern. Achten Sie darauf, diese Aktion niemals zu missbrauchen, da dies zu Problemen mit dem Amazon Seller Support führen kann. Die ordnungsgemäße Verwendung ist jedoch durchaus akzeptabel, auch wenn sie Ihnen große Vorteile bringt.

Verwenden Sie die Amazon-Variationskategorien und teilen und verschmelzen Sie Ihre eigenen Angebote, um den möglichen Umsatz für Ihre eigenen Produkte zu maximieren. Durch sorgfältiges Testen der Optionen und die Verwendung von clever gestalteten Produkttiteln können Sie Produkte mit mehreren Variationen mit unglaublichem Erfolg verkaufen.