Heute freuen wir uns, eine umsetzbare Geschichte zu teilen, die wir von einer unserer Amazon Pro-Verkäuferinnen, Chantelle Thomas, erhalten haben. Hoffentlich lernen Sie praktische Dinge im Zusammenhang mit der Sperrung von Verkäuferkonten. Wenn Sie der Verkäufergemeinschaft etwas mitteilen möchten, können Sie sich gerne an uns wenden, hier bei Bindwise. Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Amazon-Verkäuferkonto wurde gesperrt. Willkommen im Klub. Sie wissen, dass Sie erfolgreich sind, wenn es passiert.

Sie wachen eines Morgens auf und überprüfen Ihre Amazon-Verkäufe. Mit Ausnahme von Dollarzeichen sehen Sie die gefürchtete E-Mail "Hallo, Sie verkaufen derzeit möglicherweise nicht bei Amazon und Ihr Guthaben wurde vorübergehend zurückgehalten ...". Sie scannen die E-Mail verzweifelt, um festzustellen, warum Ihr Unternehmen innerhalb weniger Stunden geschlossen wurde , und frage mich, wie kann das ohne Vorwarnung passieren ?!

In den meisten Fällen kommt es zu sofortigen Suspendierungen aufgrund von unechten Ansprüchen oder Verstößen gegen die Rechte des geistigen Eigentums.

Sie wissen, dass Ihre Artikel authentisch sind und bei einem großen Einzelhändler gekauft wurden, oder dass sie von einem Handelsunternehmen stammen. Sie drücken daher sofort die Antworttaste und tippen Ihre Verteidigung ein, um Ihr Konto zu sichern und Zugriff auf das zu Recht Ihnen gehörende Geld zu erhalten. Anstelle der Wiedereingliederung oder weiterer Informationen wird Ihnen eine automatische Bot-Antwort in der Dose angezeigt, die Sie ablehnt, Ihnen nichts sagt und Ihr Geld als Geisel nimmt. Also versuch es nochmal. Und wieder. Gleiche Antwort. Ihre Frustration wächst, weil Sie nicht anrufen können, keine Fragen stellen können und nicht einmal mit einer lebenden Person sprechen können!

Die Amazon-Verkäuferforen sind überfüllt mit verwirrten und suspendierten Verkäufern, sowohl neuen als auch erfahrenen, und fragen: "Was habe ich falsch gemacht?" Eine schnelle Google-Suche bringt Tausende von Artikeln und Unternehmen hervor, die beinahe garantieren, dass Ihr Konto gegen eine hohe Gebühr von wieder aktiviert wird 500 USD bis 7500 USD. Neugierde und Frustration haben mein Bestes gegeben, und ich habe mich an mehrere dieser Unternehmen gewandt, um Hilfe zu erhalten.

Viele 3 rd Party - Unternehmen behaupten , ehemaliges Amazon Personal haben oder haben Insider bei Amazon , die Ihr Konto überprüfen kann. Nach diesen Nachfragen war ich überzeugt, dass Amazon einen Nebenberuf hat, der Verkäufern Gebühren in Rechnung stellt, um ihre Konten wiederherzustellen! Wenn nicht, sollten sie es vielleicht tun, aber ich schweife ab. Ich war fest entschlossen, die Sperre selbst zu bekämpfen, musste aber vorsichtig sein, da ich meine Kontoinformationen an niemanden weitergeben wollte und es keinen Wert hatte, jemanden eine 10-minütige Berufung für mich schreiben zu lassen da bekommt man nur so viele chancen.

Je mehr Sie bei Amazon zurückrufen und viertens erfolglos, desto näher rückt die E-Mail mit dem Todeskuss, auf die sich die Verkäuferforen beziehen. In diesem Fall teilt Amazon Ihnen mit, dass Sie dauerhaft gesperrt sind und Ihre E-Mails nicht mehr beantwortet werden. Sobald dies passiert ist, sind Sie fertig. Es gibt niemanden, an den man sich wenden kann, es sei denn, Sie kennen CEO Jeff Bezos persönlich ;-)

Bevor Sie anfangen zu zahlen 3 rd Party - Unternehmen , Ihnen zu helfen mit Ihrer Beschwerde, müssen Sie wissen , dass Sie dies auf eigene Faust vollständig tun können, und etwa 97% der Kontosperrungen werden wieder nach MySilentTeam Führer, Jim Cockrem. Wenn Ihre Waren tatsächlich gefälscht sind oder keine Papierspur haben, kann Ihnen niemand helfen, und Ihr Geschäft steht wahrscheinlich zu Recht unter Wasser. Der Verkauf von Artikeln, die als "brandneu" im Werksverkauf gekauft wurden, ist in Suspensionen kein gutes Zeichen. Für den Rest von uns lesen Sie weiter.

Formel für den erfolgreichen Einspruch gegen eine Aussetzung

Amazon-E-Mails sagen Ihnen nicht viel, aber sie sagen Ihnen alles. Sie müssen zwischen den Zeilen lesen. Bevor Sie etwas tun, müssen Sie:

  • Sammeln Sie Ihre Belege für die von Amazon empfohlenen ASINS, um die es in dieser E-Mail geht.
  • Überprüfen Sie Ihr gesamtes Konto. Dies kann bedeuten, dass die fraglichen ASINS gelöscht und alle Kundenfeedbacks, Beschwerden oder Richtlinienverstöße überprüft werden.
  • Überprüfen Sie die Liste der eingeschränkten Marken und alle Artikel in Ihrem Inventar, um sicherzustellen, dass sie mit den Bildern und Beschreibungen übereinstimmen.
  • Lesen Sie die in der E-Mail angegebenen Richtlinien von Amazon. Die US-Richtlinien sind alle hier aufgeführt: https://sellercentral.amazon.com/gp/help/external/G521?language=en_US .

Erst wenn Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, sind Sie bereit, eine Antwort und einen Aktionsplan zu formulieren. Ihre Antwort muss Folgendes enthalten:

  • Antworten Sie nur auf die E-Mail, zu der Sie aufgefordert wurden. Senden Sie Ihre E-Mail nicht an jede bekannte Amazon-E-Mail-Adresse! Es gibt ein spezialisiertes Verkäufer-Leistungsteam, das sich um Suspendierungen kümmert und andere Abteilungen einbezieht, die Ihre Reaktionszeit verlangsamen und die Situation noch mehr verwirren.
  • Öffnen Sie Ihre Antwort, indem Sie die Beschwerde in einem klaren, präzisen Wortlaut bearbeiten.
  • Stellen Sie Quittungen oder Rechnungen für die betreffenden Artikel zur Verfügung. Markieren Sie den Artikel und gegebenenfalls die UPC oder SKU und geben Sie den Namen, die Adresse und die Telefonnummer des Lieferanten an.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Aktionsplan die Maßnahmen enthält, die Sie zur Behebung der Beschwerde ergriffen haben, und die Maßnahmen, die Sie in Zukunft ergreifen werden, um sicherzustellen, dass keine weiteren Beschwerden zu diesem Thema eingereicht werden.
  • Auch wenn Sie kein Verschulden haben und nichts falsch gemacht haben, müssen Sie zugeben, dass jemand Ihre Waren für unecht hielt. Der Kunde hat nach Ansicht von Amazon immer Recht.

Bedenken Sie beim Schreiben Ihres Widerspruchs, dass Sie das Verkäufer-Leistungsteam nicht telefonisch erreichen können und dass E-Mails von diesen automatisch und vorab verfasst werden. Wenn Sie den Verkäufer-Support anrufen, wird dies nur zu Ihrer Frustration beitragen, da sie keinen Zugriff auf Ihre Sperre haben. Sie können sehen, was Sie sehen, und viele Mitarbeiter geben Ihnen schlechte Ratschläge oder völlig falsche Informationen. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie viel Sie für Amazon tun müssen, möchte ich Sie über einen Verstoß gegen eine Richtlinie informieren, der bei uns eingegangen und erfolgreich angefochten wurde.

Bei der Reklamation ist Amazon schuld

Wir verkaufen nur FBA (Fullfillment by Amazon). Amazon ist zu 100% für den Versand und die Lieferung an den Endkunden verantwortlich. Alle unsere Waren werden zweimal geprüft, bevor sie an FBA-Lager gesendet werden. Sie stammen aus seriösen Quellen, die von Regierungsbehörden geprüft werden.

Wir erhielten eine Sicherheitsbeschwerde, in der festgestellt wurde, dass der Artikel vor Erhalt geöffnet wurde, und wir wurden beschuldigt, einen offenen und gebrauchten Beutel mit Lebensmitteln verkauft zu haben. Das ist nicht nur ekelhaft und völlig unhygienisch, sondern es war auch völlig falsch. Offensichtlich war die Tasche irgendwo auf dem Transportweg geöffnet worden, nachdem sie das Lager verlassen hatte, oder der Kunde hatte gelogen, um ein Werbegeschenk zu bekommen.

In der ersten Berufung wurde der Finger auf Amazon gerichtet und daran erinnert, dass diese für den Versand an den Kunden verantwortlich sind und dass dies kein Verschulden des Verkäufers ist. Solch ein Anfängerfehler. Der Auto-Bot-Mitarbeiter von Amazon hat sich zurückgemeldet und unser Konto wurde von schlechten Verkäuferkennzahlen und schlechtem Feedback getroffen.

In der zweiten Berufung gaben wir einen Fehler zu. Wir haben die Verantwortung dafür übernommen, dass der Artikel vor dem Versand an die FBA nicht gründlich geprüft wurde. In diesem Fall werden wir jeden Artikel erneut prüfen und sicherstellen, dass die Verpackungsrichtlinien eingehalten werden. Wir haben das die ganze Zeit gemacht und wissen, dass die Beschwerde nichts mit uns zu tun hat, aber wir besaßen es trotzdem. Es überrascht nicht, dass Amazon mit dieser Antwort zufrieden war und wir innerhalb von 2 Tagen wieder einsatzbereit waren, aber wir hatten immer noch die schlechten Messdaten, die schließlich innerhalb von 180 Tagen vom Konto fielen.

Wenn die Reklamation tatsächlich vom Verkäufer verschuldet wurde, befolgen Sie einfach die gleichen Richtlinien. Wir sind Menschen und Menschen machen Fehler. Lerne von ihnen, sei fleißig und du solltest nicht das gleiche Problem haben. Amazon ist für FBA-Verkäufer eher nachsichtig als für Händler, aber FBA hat seine eigenen Nachteile, auf die wir hier nicht näher eingehen.

Der Kunde hat immer recht

Verkäufer vergessen oft oder merken nicht, dass sie ein Dutzend bei Amazon sind. Täglich werden Tausende neuer Verkäuferkonten erstellt, insbesondere auf dem chinesischen Markt. Amazon ist ein riesiges Monster, das Geld verdient, mit einer riesigen Kundendatenbank, auf die jeder Zugriff haben möchte. Es sind nicht die Verkäufer, die sie wollen, es sind die Kunden, die sie wollen. Um sie zu erwerben und zu behalten, müssen sie glücklich sein, was normalerweise die Rückerstattung ihres (und Ihres) Geldes beinhaltet. Dies bedeutet, dass jeder Kunde zu jeder Zeit jeden Verkäufer des Fehlverhaltens beschuldigen kann und er gewinnt, Sie verlieren. Das ist ein ganz anderer Blogbeitrag für ein anderes Mal.

Wenn Sie dem obigen Format folgen, haben Sie die beste Chance, Ihren Appell zu gewinnen, normalerweise innerhalb von 2 oder 3 E-Mails an Amazon. In den seltensten Fällen werden Verkäufer nach der ersten E-Mail wieder eingestellt. Es scheint fast wie eine Anforderung, dass Sie ein paar Mal zurück und Vierte gehen, bevor jemand es tatsächlich ansieht.

Immer wenn Sie mit Amazon kommunizieren, denken Sie daran, dass Sie ein kleiner Fisch sind, in einem großen Teich, hinter dem mehrere Haie aufgereiht sind. Ihre Kommunikation mit ihnen sollte klar, präzise und sachlich sein. Fülle deinen Appell nicht mit Flaum und Emotionen. Es ist Amazon egal, wie sich die Aussetzung auf Ihr Geschäft oder Ihren Lebensunterhalt auswirkt. Es ist ihnen egal, wie wertvoll Sie sind oder wie viel Geld Sie investiert haben oder damit verdienen werden. Sie überprüfen täglich Tausende von E-Mails, und Ihre ist nur eine weitere auf dem immer größer werdenden Haufen. Sie müssen die Aufmerksamkeit der Teams im ersten Absatz auf sich ziehen, damit sie sehen können, was sie von Ihnen erwarten, und dass Sie darauf achten, was sie Ihnen sagen. Erst wenn sie zufrieden sind, werden sie in Betracht ziehen, Sie wieder einzusetzen und Ihnen Ihr Geld als Geisel zu geben.